Anmelden
Gewinner des European Digital Skills Award
Header Main Menu Home Themenbibliothek Für Studierende Unsere Partner Mehr arrow_drop_down Tools Häufig gestellte Fragen Feedback
Jetzt loslegen

International expandieren

READ MORE

Wir besprechen alles, was Sie zur internationalen Vermarktung brauchen: von der Markt-Recherche über den Prozess der Lokalisierung bis hin zum grenzüberschreitenden Verkauf.

Wir besprechen alles, was Sie zur internationalen Vermarktung brauchen: von der Markt-Recherche über den Prozess der Lokalisierung bis hin zum grenzüberschreitenden Verkauf.

Lektion 3 von 7

Lokalisierung

Jetzt können Sie loslegen.

Ihnen stehen viele kostenlose Anleitungen zur Verfügung.

Transkript ansehen

Hallo! Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf internationalen Märkten anzubieten? Dann haben Sie sich vermutlich auch gefragt, wie Sie das am besten angehen. Ein wesentlicher Faktor ist das Übersetzen und Lokalisieren von Content. In diesem Video erklären wir Ihnen den Unterschied. Außerdem erfahren Sie, wie Sie beides erfolgreich umsetzen.

Nehmen wir an, Sie verkaufen Schallplatten. Sie sind spezialisiert auf das Genre Rock 'n' Roll und möchten Ihre Produkte in ausländischen Märkten anbieten. Nach diversen Recherchen glauben Sie, dass Italien und Frankreich interessante Märkte sind. Analysieren Sie nun die Länder genauer, in denen Sie die Vermarktung planen. Wie werden französische und italienische Kunden auf Ihre Produkte aufmerksam? Durch Werbung? Suchmaschinen? Soziale Netzwerke? Verwenden sie all diese Strategien, um Ihre potenziellen Kunden anzusprechen.

Damit Kunden aus verschiedenen Ländern Ihre Website besuchen, müssen Sie jedoch zwei Faktoren berücksichtigen: Übersetzung und Lokalisierung. Übersetzung heißt, den Content von einer Sprache in eine andere zu übertragen. Potenzielle Kunden in neuen Märkten, die auf Ihre Website gelangen, sollen diese schließlich auch verstehen. Das reine Übersetzen von Inhalten reicht jedoch selten aus. Begriffe und Formulierungen, die für den italienischen Markt interessant sind, verfehlen möglicherweise ihre Bedeutung in Frankreich. Lokalisierung bedeutet Anpassung der Inhalte an das jeweilige Land. Der Leser soll das Gefühl haben, dass "seine Sprache gesprochen wird".

Beispiele für die Lokalisierung einer Website sind die Anpassung von Maßen, Währungen und Adressen. Manchmal ist es sogar sinnvoll, die Navigation der Website zu ändern. Auch bestimmte kulturelle Referenzen können angepasst werden, um den potenziellen Kunden ein Gefühl der Vertrautheit zu vermitteln.

Das mag Ihnen etwas viel erscheinen. Es gibt jedoch unzählige Unternehmen und Freiberufler, die genau auf diese Arbeit spezialisiert sind. Sobald Ihre Website übersetzt und lokalisiert ist, sollten Sie den Text von einem Muttersprachler lektorieren lassen.

Fassen wir zusammen: Die Ausweitung auf andere Märkte birgt große Wachstumschancen für Ihr Unternehmen. Hier ist es wichtig, Ihre Website nicht nur zu übersetzen, sondern auch zu lokalisieren. So finden potenzielle Kunden die Website, verstehen, was Sie zu bieten haben, und fühlen sich "heimisch".

Verbergen
Google + LinkedIn
Lerninhalt 2'

Bei einer globalen Expansion müssen Sie in anderen Sprachen kommunizieren und Kunden weltweit Support bieten. Dieses Video weist Ihnen den Weg:

  • Unterschied zwischen Übersetzung und Lokalisierung
  • Vorgehensweise bei der Lokalisierung

Lerninhalt
Bei einer globalen Expansion müssen Sie in anderen Sprachen kommunizieren und Kunden weltweit Support bieten. Dieses Video weist Ihnen den Weg:
  • Unterschied zwischen Übersetzung und Lokalisierung
  • Vorgehensweise bei der Lokalisierung
Google + LinkedIn