Gewinner des European Digital Skills Award
Header Main Menu Home Themenbibliothek Für Studierende Unsere Partner Mehr arrow_drop_down Tools Häufig gestellte Fragen Feedback
Jetzt loslegen

Mobile Chancen erfolgreich nutzen

READ MORE

Angefangen bei SEO bis hin zur Suche auf Mobilgeräten, von Displayanzeigen bis hin zu Videos: Wir zeigen Ihnen, wie Sie über das mobile Web mehr Kunden erreichen.

Angefangen bei SEO bis hin zur Suche auf Mobilgeräten, von Displayanzeigen bis hin zu Videos: Wir zeigen Ihnen, wie Sie über das mobile Web mehr Kunden erreichen.

Lektion 5 von 5

Mobile Videos

Jetzt können Sie loslegen.

Ihnen stehen viele kostenlose Anleitungen zur Verfügung.

Transkript ansehen

Hallo! Videowerbung auf Mobilgeräten bietet eine wertvolle Marketingchance für Unternehmen. Videoanzeigen sind oft ansprechender als konventionelle Anzeigenformate und liefern mehr Informationen. Sprechen wir also über die Bedeutung mobiler Videos, über das Erstellen mobiler Videoanzeigen und über die gezielte Ausrichtung dieser Anzeigen auf relevante Inhalte.

Der mobile Videokonsum erlebt ein geradezu explosives Wachstum. Im Jahr 2011 brachten Mobilgeräte nur 6 % des Traffics auf YouTube. Vier Jahre später sind es bereits die Hälfte der Milliarden von täglichen YouTube-Aufrufen. Und da auch immer mehr Zeit damit verbracht wird, sich auf Mobilgeräten Videos anzusehen, bieten sich Unternehmen mehr Gelegenheiten, Nutzer anzusprechen.

Nehmen wir an, Sie sind Installateur mit Unternehmenssitz in München. Sie haben mehrere Angestellte, die im gesamten Stadtgebiet unterwegs sind. Jetzt möchten Sie Ihr Unternehmen weiter ausbauen und setzen dabei auf Videowerbung. Sehen wir uns also an, wie Sie wirkungsvolle Video-Werbekampagnen erstellen.

Zunächst sollten Sie natürlich die Videos produzieren, die Sie verwenden möchten. Dazu ist mittlerweile kein üppiges Budget mehr erforderlich. Tatsächlich reicht mitunter ein Smartphone, um qualitativ hochwertige Videos aufzunehmen. Bei Ihren Überlegungen, welche Video-Inhalte Sie erstellen möchten, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen. Erstens: Sorgen Sie für Relevanz. Erstellen Sie Inhalte, die Ihre Zielgruppe interessieren. Zweitens: Machen Sie es kurz. Die Aufmerksamkeit der Nutzer ist begrenzt. Achten Sie daher auf ein entsprechendes Timing bei Ihren Anzeigen. Drittens: Berücksichtigen Sie in Ihrem Video einen klaren Call-to-Action. Sagen Sie Ihrer Zielgruppe, was sie tun soll, damit die Interaktion fortgesetzt wird.

Sie drehen also ein kurzes Video, in dem Sie zeigen, wie Rohre in einem Neubau verlegt werden. Das Video verdeutlicht die Kompetenz Ihres Installateur-Teams. Im nächsten Schritt laden Sie Ihr Video hoch und richten es direkt aus auf Ihre mobile Zielgruppe. Berücksichtigen Sie dabei den Standort der Nutzer. Bedenken Sie auch zu welcher Tageszeit Ihre Zielgruppe mobile Videos ansieht und welche Videos das sind. Sagen wir, Ihr Video zielt auf Nutzer im Umkreis von 40 km um München. Es ist sinnvoll, den Zielbereich relativ eng einzugrenzen. Oft kommt es darauf an, dass der Installateur schnell vor Ort ist. Außerdem soll Ihre Anzeige in Heimwerker-Videos präsentiert werden. So erreichen Sie Nutzer, die die Dienste Ihres Unternehmens mit größerer Wahrscheinlichkeit in Anspruch nehmen möchten oder müssen.

Bei Videoanzeigen können Sie Keywords auswählen, um Ihre Werbung an ähnlichen Inhalten zu orientieren. Sie können sogar bestimmte Videos und Websites auswählen, wo Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen. Kennen Sie beispielsweise einen beliebten YouTube-Kanal mit Videos von Renovierungsprojekten für alte Häuser? Dann wäre das vielleicht ein geeigneter Zielkanal.

Jetzt haben Sie das Rüstzeug für eine sinnvolle Interaktion mit Ihrer Zielgruppe über mobile Videowerbung. Je zielgerichteter und relevanter Ihre Videoanzeigen sind, desto interessanter sind sie für potenzielle Kunden.

Verbergen
Google + LinkedIn
Lerninhalt 3'

Der mobile Videokonsum nimmt zu. Diese Entwicklung können Unternehmen für ihre Werbung nutzen. Die passenden Regieanweisungen gibt dieses Video:

  • Entwicklung mobiler Videos
  • Mobile Videoanzeigen erstellen
  • Ausrichtung mobiler Videoanzeigen auf ähnlichen Content

Lerninhalt
Der mobile Videokonsum nimmt zu. Diese Entwicklung können Unternehmen für ihre Werbung nutzen. Die passenden Regieanweisungen gibt dieses Video:
  • Entwicklung mobiler Videos
  • Mobile Videoanzeigen erstellen
  • Ausrichtung mobiler Videoanzeigen auf ähnlichen Content
Google + LinkedIn