Anmelden
Gewinner des European Digital Skills Award
Header Main Menu Home Themenbibliothek Für Studierende Unsere Partner Mehr arrow_drop_down Tools Häufig gestellte Fragen Feedback
Jetzt loslegen

Mobile Chancen erfolgreich nutzen

READ MORE

Angefangen bei SEO bis hin zur Suche auf Mobilgeräten, von Displayanzeigen bis hin zu Videos: Wir zeigen Ihnen, wie Sie über das mobile Web mehr Kunden erreichen.

Angefangen bei SEO bis hin zur Suche auf Mobilgeräten, von Displayanzeigen bis hin zu Videos: Wir zeigen Ihnen, wie Sie über das mobile Web mehr Kunden erreichen.

Lektion 4 von 5

Mobile Social-Media-Kampagnen

Jetzt können Sie loslegen.

Ihnen stehen viele kostenlose Anleitungen zur Verfügung.

Transkript ansehen

Hallo! Social-Media-Marketing bietet hervorragende Möglichkeiten, für Ihr Unternehmen zu werben und unterschiedliche Ziele umzusetzen: vom Aufbau einer treuen Kundschaft bis zu mehr Verkäufen über Ihre Website. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie eine mobile Social-Media-Kampagne erstellen, welche Ausrichtungsoptionen in sozialen Netzwerken verfügbar sind und welche Richtlinien für das Erstellen mobiler Anzeigen in sozialen Netzwerken gelten.

Es gibt drei wichtige Schritte bei der mobilen Social-Media-Werbung. Zuerst sollten Sie festlegen, welche Social-Media-Websites Sie nutzen möchten. Soziale Netzwerke dienen ganz unterschiedlichen Zwecken, beispielsweise der Pflege persönlicher Beziehungen, dem Teilen von Inhalten und als Plattform für Unternehmen. Dabei konzentrieren sich einige Netzwerke auf bestimmte Arten von Inhalten wie Bilder oder Videos. Wenn Sie verstanden haben, welche Ziele die Netzwerke und ihre Mitglieder jeweils haben, können Sie die Plattformen auswählen, die für Ihr Unternehmen am relevantesten sind.

Als Nächstes sollten Sie dann die Funktionen der jeweiligen Netzwerke zur Ausrichtung auf bestimmte Zielgruppen nutzen. Social-Media-Werbelösungen wie Twitter, Xing und Facebook bieten unterschiedliche Optionen, mit deren Hilfe Ihre Anzeigen genau den richtigen Nutzern präsentiert werden. Wichtig ist jedoch stets, dass Sie beim Erstellen Ihrer Anzeigen auch Mobilgeräte berücksichtigen. Viele Nutzer besuchen Social-Media-Websites hauptsächlich auf Mobilgeräten. Ihre Botschaft muss also für die Anzeige auf kleinen Bildschirmen optimiert sein.

Nehmen wir an, Sie sind Installateur mit Unternehmenssitz in Berlin. Sie möchten Ihr Geschäft bei den Menschen, die in Ihrer Umgebung leben, bekannter machen. Dazu wollen Sie zielgerichtete Anzeigen in sozialen Netzwerken schalten. Sie beschließen also, mobile Anzeigen auf Facebook zu platzieren, um mehr Zugriffe auf Ihre Website zu erhalten. Und Sie richten Ihre Kampagne auf Nutzer in Berlin aus. Sie beschließen auch, gezielt männliche Hausbesitzer anzusprechen, weil Sie wissen, dass diese Zielgruppe einen Großteil Ihrer Kundschaft ausmacht.

Außerdem haben Sie die Option, Zielgruppen auf der Grundlage ihrer Interessen, ihrer Aktivitäten und der auf Facebook mit "Gefällt mir" markierten Seiten auszuwählen. Sie grenzen Ihre Zielgruppe demnach auf Männer ein, die Interesse an Renovierungsarbeiten und Installationsproblemen gezeigt haben. Social-Media-Websites bieten viele Informationen über ihre Nutzer. Dadurch können Sie Ihre Werbung sinnvoller auf bestimmte Zielgruppen ausrichten. In unserem Beispiel können Sie durch die Zielausrichtung von Facebook eine ganz bestimmte Personengruppe in einem eingegrenzten Gebiet erreichen.

Als nächsten Schritt erstellen Sie auffallende Anzeigen, die sich an mobile Facebook-Nutzer richten. Da mobile Bildschirme klein sind, halten Sie Ihre Botschaft am besten kurz und prägnant. Oder Sie entscheiden sich für eine bildbasierte Anzeige. Das könnte beispielsweise eine Karussell-Anzeige mit mehreren Bildern Ihrer neuesten Produktreihe von Abflüssen und Rohrleitungen sein. Die Nutzer können so all Ihre Produkte sehen. Sobald sie auf ein Bild klicken, werden sie direkt zu Ihrer Website weitergeleitet.

Fassen wir noch einmal zusammen. Wählen Sie zuerst die passenden Social-Media-Websites für Ihre Werbung. Richten Sie dann Ihre Anzeigen auf Ihre Zielgruppe aus. Und erstellen Sie schließlich wirkungsvolle Anzeigen für Mobilgeräte. Da immer mehr Menschen soziale Netzwerke auf Mobilgeräten nutzen, kann eine solide mobile Social-Media-Marketingkampagne dazu beitragen, dass Ihre Werbestrategie erfolgreich ist.

Verbergen
Google + LinkedIn
Lerninhalt 4'

Als Unternehmer möchten Sie aus gutem Grund Ihre Marke denjenigen Nutzern präsentieren, die soziale Netzwerke auf ihren Mobilgeräten verwenden. In diesem Video erfahren Sie die richtige Vorgehensweise:

  • Mobile Social-Media-Kampagnen erstellen
  • Ausrichtungsoptionen in sozialen Netzwerken
  • Richtlinien zum Erstellen mobiler Social-Media-Anzeigen

Lerninhalt
Als Unternehmer möchten Sie aus gutem Grund Ihre Marke denjenigen Nutzern präsentieren, die soziale Netzwerke auf ihren Mobilgeräten verwenden. In diesem Video erfahren Sie die richtige Vorgehensweise:
  • Mobile Social-Media-Kampagnen erstellen
  • Ausrichtungsoptionen in sozialen Netzwerken
  • Richtlinien zum Erstellen mobiler Social-Media-Anzeigen
Google + LinkedIn